• Home ·
  • Apple ·
  • Pou – dein Tamagotchie in der Hosentasche!
  • 25Jan

    Pou – dein Tamagotchie in der Hosentasche!

    Hey, da bin ich wieder und heute habe ich euch ein niedliches Spiel mitgebracht. Ist vielleicht nicht für jeden gemacht, aber ich denke, einige werden diese App schon mögen. Ich spreche von der App namens Pou. Was genau ist Pou? Pou ist eine Art Tamagotchie, würde ich sagen. Es ist ein rundes Etwas, das Zuwendung braucht, hungrig ist und das gerne bespaßt werden möchte. Wie das genau aussieht auf den Apple-Geräten, das werde ich euch nun vorstellen.

    Öffnet man die App, gelangt man auf folgenden Bildschirm:

    poui

    Das Design
    Das Design ist wirklich gut geworden, finde ich. Es sieht aus, wie gezeichnet, und das ist ganz cool irgendwie. Oben in der Mitte steht immer, in welchem Raum man sich befindet. Es gibt vier Räume: Küche, Labor, Spielzimmer und das Schlafzimmer. Jedes Zimmer hat von Anfang an eine andere Tapete, die man im Laufe des Spiels aber komplett ändern kann. Man kann sowieso generell so gut wie alles in diesem Spiel ändern: Wie Pou aussieht, was er anhat oder was nicht, welche Farbe die Tapeten haben und welche Muster und welches Spielzeug man benutzt, auch in verschiedenen Farben. Oben links wird die Anzahl der Münzen gezeigt, mit denen man sich im Spiel Essen und auch alles Andere kaufen kann. Unten sind die Menüpunkte, die für das jeweile Zimmer gelten, oben in der Leiste sieht man den aktuellen Zustand des Pous.

    Die Handhabung
    Pou ist ziemlich leicht zu bedienen, und die Funktionen sind sehr schnell herausgefunden. Die Pfeile oben zum Beispiel dienen dazu, zu den jeweiligen Zimmern zu gelangen. Man kann aber auch swipen, wenn man möchte. Allerdings funktioniert dies bei mir nicht so häufig, irgendwie. Im Spielezimmer kann man mit Pou Ball spielen, indem man einen Ball in den Raum wirft. Man kann aber auch die vielen anderen Spiele spielen, die dort zur Verfügung sind, wie zum Beispiel Tic Tac Pou und Ähnliches. Die Menüpunkte sind gut zu bedienen, sprich man muss nicht mehrmals draufdrücken, sondern es genügt, einmal das jeweilige Menüfeld zu berühren, um es zu öffnen.

    Preis-/Leistungsverhältnis
    Hier wird es nun ein wenig..sagen wir mal kritisch. Als aller erstes fällt einem auf, dass die Android-Variante kostenlos ist. Da ich ein iPhone benutze, war ich im AppStore unterwegs und siehe da, hier kostet die App 1,79€! Wie rechtfertig man das? Ich habe keine Ahnung, aber das ist nunmal Apple. Der einzige Unterschied zu Android ist folgender: Läd ein Android-Benutzer dieses Spiel auf sein Smartphone, so startet er mit 0 Münzen. Läd ein Apple-Benutzer diese App heruntern, so hat er am Anfang direkt 5000 Münzen als Startkapital. Doch rechtfertigen diese Münzen den Preis dieser App? Wohl kaum. Ich habe sie mir trotzdem gekauft, und auch, wenn der Preis ein wenig schmerzt, ist es noch zu verkraften.

    Persönliche Meinung
    Pou als Spiel gefällt mir schon ziemlich gut. Man kann zwischendurch spielen, wenn man möchte, oder Pou einfach leben lassen. Allerdings muss man sich schon ab und zu um seinen Schützling kümmern, in dem man ein wenig spielt, ihn füttert, seine Häufchen entfernt, und Pou auch mal wäscht. Doch diese Dinge sind sofort erledigt, wenn man mal nicht so viel Lust auf Pou hat. Man hat viele Funktionen: Man kann Pou umbennen, meiner heißt zum Beispiel Snowfighter, man kann  seinen Pou farblich umgestalten, die Tapete der Räume verändern, Pou etwas anziehenlassen, Spiele spielen, sogar gegen anderen Pous via Nicknamen, und und und.. Bis jetzt kann man Pou bis Level 70 spielen, jedoch wird wohl wahrscheinlich zeitnah ein weiteres Update erscheinen, vermutlich. Also dann, wenn ihr Lust auf ein Tamagotchie habt, das wirklich leicht zu bedienen und pflegen ist, solltet ihr euch mal Pou ansehen. Die Android-Leute unter euch auf jeden Fall, denn für euch ist diese App kostenlos, obwohl es dieselbe App ist. Die Apple-Leute unter uns müssen sich also vorher noch überlegen, ob diese App für sie 1,79€ wert ist. Würde mich persönlich interessiere, wer sich das runterläd’ und wer nicht und wieso! Also dann, auf die Plätze, fertig, POU!

    P.s.: Vergesst nicht, das Licht im Schlafzimmer auszumachen, wenn euer Pou schlafen möchte, sonst hat es dicke Augenringe, wenn ihr es das nächste Mal besucht! :D

    Erhältlich für: iOS & Android
    Preis für Android: 0.00€
    Preis für iOS: 1,79€
    Bewertung im AppStore: 4,5/5 Sternen
    Bewertung im PlayStore: 4,5/5 Sternen

    Pou

    Download @
    App Store

    Entwickler: Paul Salameh
    Preis: Kostenlos


    Pou

    Download @
    Google Play

    Entwickler: Zakeh
    Preis: Kostenlos



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Yasi
    Sprachen-Fanatikerin, die Spanisch und Englisch studiert, Fotografie liebt, gerne ihre Gedanken notiert und alles mag, was mit Technik und Handys zu tun hat, vor allem iOS.