• Home ·
  • Allgemein ·
  • iOS 6 Jailbreak: Pod2g kehrt zurück und wird beim Jailbreak helfen
  • 04Jan

    iOS 6 Jailbreak: Pod2g kehrt zurück und wird beim Jailbreak helfen

    iOS 6 ist bereits seit einiger Zeit verfügbar, trotzdem gibt es nach wie vor noch keinen Jailbreak, der das iPhone 5 von Apples Fesseln befreit – Zumindest keinen, der veröffentlicht wurde. Nun will sich Pod2g einschalten.

    Pod2g, bekannt durch den Jailbreak für das iPhone 4S, den er entwickelt hat und durch Absinth, ließ die Tage verlauten, dass er, nachdem er seine eigenen App fertig geschrieben hat und auch die dazugehörige Webseite fertig ist, sich wieder mit dem Thema Jailbreak beschäftigen möchte. Genauer gesagt will er dafür sorgen, dass der Jailbreak fertig gestellt wird und danach zeitnah veröffentlicht wird.

    Pod2g versucht schon lange Apple davon zu überzeugen, dass iOS offener werden soll. Dies wurde von vielen so interpretiert  als hätte er aufgegeben. Dem ist nicht so!

    Er bestätigte in einem Interview, dass er mit einem Release in den nächsten sechs Monaten rechnet. Somit wäre es Mitte 2013. Mitte 2013 findet auch die WWDC statt und hier wird, wie jedes Jahr wieder die nächste Version von iOS gezeigt. Somit wäre ein Jailbreak, der kurz davor erscheint nicht sonderlich klug, denn man hätte nur einen sehr kurzen Zeitraum, in dem man iOS 6 mit dem Jailbreak nutzen könnte, bevor iOS 7 erscheint. Daher denke ich eher, dass wir einen Jailbreak erst sehen werden, wenn iOS 7 final ist. Da man hier dann einen weitaus längeren Zeitraum hätte, in dem man dein Jailbreak nutzen könnte.

    iOS 7 dürfte im herbst 2013 erscheinen, zusammen mit dem nächsten iPhone.

    Somit bleibt es nach wie vor spannend, wann wir endlich mal wieder einen Jailbreak sehen werden…



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.