• Home ·
  • Apps ·
  • Clear – die etwas andere To-Do-App!
  • 29Dez

    Clear – die etwas andere To-Do-App!



    Heute möchte ich euch eine etwas andere To-Do-App für iOS vorstellen. Vor einiger Zeit hat es mich echt genervt, dass ich alles nur auf Zetteln hatte und dass, wenn ich unterwegs war, ich nicht mehr wusste, was ich zu tun hatte. Eine To-Do-App musste also her. Nachdem ich diverse ausprobiert hatte, bin ich schließlich bei Clear hängengeblieben. Doch eins vorweg: Wer Benachrichtigungen braucht, wird mit dieser App nicht glücklich! Diese App dient lediglich dazu, sich Sachen geordnet zu notieren, undzwar nur zu notieren, ohne jeglichen Schickschnack.

    Clear Bedienung

    Wenn man die App startet, öffnet sich das Menu. Man kann zwischen diversen Themes auswählen, es gibt Tricks und Tipps, Einstellungen und “My Lists”. Nun kann man mehrere Listen erstellen, wie zum Beispiel einen virtuellen Einkaufszettel. Im Einkaufszettel selber ist die Menuführung sehr einfach: Wenn man von oben nach unten swiped, kann man etwas Neues eintragen, swiped man bei einem Eintrag nach links, so wird dieser gelöscht; swiped man jedoch nach rechts, wird dieser durchgestrichen und somit als “erledigt” markiert, jedoch noch nicht gelöscht. Swiped man von unten nach oben, so werden alle erledigten Aufgaben aus der Liste gelöscht. Zurück kommt man, indem man die Liste von oben und unten gleichzeitig zusammenschiebt. Natürlich ist eine Synchronisation mit iCloud möglich, die ich persönlich aber nicht nutze. Die Sprache der App ist Englisch, jedoch wird jeder damit zurechtkommen.

    Diese App gibt es offiziell nicht für Android, jedoch hat sich jemand bemüht, die App nachzubauen, und hat die Clear-App für Android entwickelt. Sie sieht genauso aus und funktioniert auch so. Sie heißt lediglich anders und zwar wie folgt: koalcat’s Clear, da der Hersteller koalcat heißt.

    Preis: 0,89€ (Weihnachts-Special!)
    Bewertung im AppStore: 4/5 Sternen
    Erhältlich für:
    iOS (und für Android kostenlos unter dem Namen koalcat’s clear)
    Persönliche Bewertung: Mir persönlich gefällt Clear sehr. Ich habe mir Clear gekauft, weil ich einfach eine virtuelle Notizzettelsammlung wollte und dafür ist Clear einwandfrei geeignet. Wer jedoch Erinnerungen haben möchte, sollte sich eine andere App aussuchen, denn Clear bietet dies nicht an.

    Für die Videofans unter euch habe ich hier noch ein kurzes Video, wo die wichtigsten Funktionen und die Bedienung der Clear-App für iOS gezeigt werden. Viel Spaß mit dem Video und der App – sagt “Nein” zum Zettel-Chaos auf euren Schreibtischen! ;)

    Download @
    Google Play

    Entwickler: KoalCat
    Preis: Kostenlos



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Yasi
    Sprachen-Fanatikerin, die Spanisch und Englisch studiert, Fotografie liebt, gerne ihre Gedanken notiert und alles mag, was mit Technik und Handys zu tun hat, vor allem iOS.