• Home ·
  • Apple ·
  • Anleitung Downgrade und Re-restore iOS 6/6.0.1 zu iOS 5.1.1
  • 04Nov

    Anleitung Downgrade und Re-restore iOS 6/6.0.1 zu iOS 5.1.1



    Mit der Einführung des neuen iPhone 5, wurde von Apple ebenfalls iOS 6 veröffentlicht. So wie es bei jeder neuen iOS Version ist, stellt Apple die Signierung (Unterstützung) älterer Firmwareversionen nur kurze Zeit später ein, wodurch ältere iOS Firmwareversionen nicht mehr aufgespielt werden können. Manchmal macht es aber sinn, zurück auf eine ältere iOS Version zu setzten. Zum Beispiel, wenn die aktuelle iOS Version Fehler enthält, inkompatibel ist oder es schlicht und ergreifend keinen (untethered) Jailbreak für diese Version gibt.

    UPDATE 10.12.2012: Kurz-Anleitung für iPad 2 iOS 6 Downgrade hinzugefügt

    Mit dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr euer

    iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 4G von iOS 6 (iOS 6.0.1) auf iOS 5.1.1 (5.x) downgraden

    oder einen

    Re-restore eures iPhone 4S, iPad 2, iPad 3 von iOS 5.1.1 auf iOS 5.1.1 (5.x) durchführen könnt.

    Besonderheiten beim Re-restore von iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3:

    Vorsicht Unlocker: Führt man einen iOS 5.x Re-Restore auf dem iPhone 4S durch, so wird das aktuellste BaseBand aufgespielt. Anschliessend ist ein Unlock mit der Gevey Ultra S nicht mehr möglich.

    Achtung: Wurde die aktuell installierte iOS Firmware via OTA-Update installiert (im iOS-Gerät unter Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung), so ist ein Re-restore NICHT möglich. Es muss unbedingt per iTunes auf die momentan installierte Firmware geupdated worden sein.

    KEIN DOWNGRADE: Aktuell ist noch kein Downgrade für iPhone 4S und iPad 3 verfügbar. Das iPad 2 kann mit Hilfe von SHSH Blobs von iOS 4 UND 5 gedowngradet werden.

    Der Re-restore ist vorallem sinnvoll, wenn euer Gerät nicht mehr sauber funktioniert, ihr aber ein Update auf iOS 6 (mit Verlust eures Jailbreaks) verhindern möchtet. De Re-restore ist natürlich auch für iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod Touch 4G möglich.

    Das hier betrifft nur den iPad 2 Downgrade: Beim iPad 2 Downgrade von iOS 6 zu iOS 5.1.1 oder einer anderen Firmware, muss ZWINGEND zuerst auf iOS 4.x.x gedowngradet werden. Dementsprechend benötigt ihr auch die SHSH Blobs von iOS 4.x.x UND iOS 5.x.x Ein Beispiel: Ihr habt die SHSH Blobs für iOS 4.2.1 und iOS 5.1.1, dann ladet ihr euch auch die jeweils passenden Firmwaredateien dazu herunter. Befolgt die Anleitung exakt wie weiter beschrieben, zuerst aber mit iOS 4.x.x, danach führt ihr die Anleitung erneut durch, diesesmal mit iOS 5.x.x

    Voraussetzung für einen Downgrade oder Re-restore:

    Speichert am besten alles in einem Ordner ab (auch eure SHSH Blobs).

    Wir zeigen euch anhand eines iPhone 4S den Re-restore-Prozess, der gleich funktioniert wieder der Downgrade von iPhone 3Gs, iPhone 4 und iPod Touch 4G. Abweichungen werden von uns vermerkt.

    1.) Sichert eure Daten mit Hilfe der Backup-Funktion von iTunes -> Rechtklick auf euer Gerät und auf Speichern klicken.

    2.) Startet redsn0w mit einem Rechtsklick -> als Administrator starten. (Windows XP User brauchen das nicht zu tun)

    3.) Klickt auf Extra -> Even more -> Restore

    4.) Klickt auf IPSW und verweist auf die iOS Version, welche ihr für den Downgrade oder Re-restore verwenden möchtet. In unserem Fall ist das die iOS 5.1.1. redsn0w wird anfangen die iOS Version zu preparieren. redsn0w wird bei Bedarf nach weiteren iOS Versionen Fragen.

    Beispiel: Ihr habt iOS 5.1.1 installiert, möchtet aber auf iOS 5.0.1. Dann wird redsn0w sowohl iOS 5.1.1 als auch iOS 5.0.1 benötigen. Beim Re-restore von iOS 5.1.1 nach iOS 5.1.1 ist nur die iOS 5.1.1 nötig. Zudem wird es nötig sein, die SHSH Blobs zu spezifizieren, wenn redsn0w euch danach frägt. Wählt entweder Remote aus, damit redsn0w (falls vorhanden) die SHSH Blobs vom Cydia Server holt oder klickt auf Local, um die SHSH Blobs selbst zu spezifizieren. In manchen Fällen wird redsn0w nicht mehr nach euren SHSH Blobs fragen, wenn ihr vorher schoneinmal einen Downgrade/Re-restore mit redsn0w durchgeführt habt. Dann liegen diese auf dem Sever von redsn0w zur Verfügung.

    5.) Hier unterscheidet sich der Vorgang etwas vom iPhone 4S und den Apple A4-Geräten (iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 4G).

    iPhone 4S

    Da das Baseband des iPhone 4S bei einem Re-restore geupdated wird, warnt euch redsn0w vor dem Update. klickt hier auf Ja.

    iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 4G

    redsn0w kann alle aktuellen A4-Geräte vor einem Baseband Update schützen. Solltet ihr also ein unlockbares Baseband besitzen und weiterhin einen Unlock benötigen, so klickt im erscheinenden Fenster auf Ja. redsn0w wird das Baseband Update für euer Gerät entfernen.

    Achtung: Auch wenn redsn0w das Baseband Update verhindert, macht es aus einem nicht unlockbaren Baseband kein unlockbares Baseband! Es ist kein Basebanddowngrade zur Zeit möglich. Eurer Baseband muss also schon vorher unlockbar gewesen sein.

    6.) iPhone 4S, iPad 2 und iPad 3: redsn0w versetzt euer Gerät automatisch in den Recovery-Modus und startet den Re-restore eurer Fimrware.

    iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 4G: um den Downgrade erfolgreich durchführen zu können, muss euer Gerät in den Pwned-DFU Mode versetzt werden. Folgt einfach den Anweisungen von redsnow, um in den Pwned-DFU Mode zu kommen. Beim erfolgreichen eintreten in den Pwnd-DFU wird redsn0w den doengrade/re-restore starten.

    7.) Fertig! Wenn ihr diese Medldung seht, dann wurde euer iDevice erfolgreich auf die gewünschte iOS Verison gedowngradet oder wiederhergestellt. Jetzt könnt ihr euer iPhone wieder einrichten und euer Backup, welches ihr mit iTunes erstellt habt, zurückspielen.

    Wir konnten dir helfen? Über einen Like auf Facebook würden wir unser besonders freuen ;)

    Eine Anleitung zum untethered iOS 5.1.1 Jailbreak für iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPad 1, iPad 2, iPad 3, iPod Touch 4G mit redsn0w findet ihr hier.

    Wenn du weiterhin mit den neusten News rund um den iOS 6 Jailbreak versorgt werden willst, dann folge uns auf unserer Facebook-Fanpage oder via Twitter. Wir erwarten dich! Arrrgh!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.

  • http://blogpirat.de/2012/11/04/anleitung-downgrade-und-re-restore-ios-66-0-1-zu-ios-5-1-1/ anser

    es ist einfach nur ein scheiss es geht gar nicht mal das 4s zu downgrade

    • http://www.blogpirat.de/ Dodo

      Es ist einfach ein Scheiß, dass du anscheinend nicht in der Lage bist meinen Artikel richtig zu lesen. Ich habe ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein Downgraden des iPhone 4S nicht möglich ist, sondern nur ein re-restore. Das ist einfach technisch bedingt und kann nicht ohne weiteres geändert werden. Da ärgern einen solche unqualifizierten Kommentare schon, nachdem man mehrere Studen Arbeit investiert hat.

      LG dodo

  • luki

    jaaaaa es geht

    • BlogPirat

      Sehr schön :) freut mich ;)

  • issa

    Ist Restore auch sozusagen eine andre version drauf spielen wie ios7 zu ios6??