• Home ·
  • Apple ·
  • US-Patentprozess: Muss Samsung sogar 1,8 Milliarden US-Dollar zahlen?
  • 23Sep

    US-Patentprozess: Muss Samsung sogar 1,8 Milliarden US-Dollar zahlen?

    Im ersten US-Patentprozess zwischen Apple und Samsung wurde Samsung zu einer Strafe in Höhe von 1,05 Milliarden US-Dollar wegen der Verletzungen von Apple-Patenten verurteilt. Allerdings möchte man bei Apple nach neuen Informationen ein Stück weit mehr Geld von Samsung erhalten, und zwar insgesamt 707 Millionen US-Dollar mehr als die eigentliche Strafe.

    Apple hat Chancen auf Erhöhung der Samsung-Strafe

    Sollte dem Antrag von Apple stattgegeben werden, dann müsste Samsung alles in allem also rund 1,8 Milliarden US-Dollar an Apple überweisen, wobei man davon ausgehen kann, dass Samsung gegen die Erhöhung der Strafe vorgehen würde. Bei Experten sieht man die Chance, dass Apple die Erhöhung durchbringen kann, allerdings durchaus als hoch an, da man nicht glaubt, dass Apple diese fordern würde, sollte es keine rechtliche Grundlage geben.

    Wann genau das US-Gericht rund um Richterin Lucy Koh in diesem Fall entscheiden wird, lässt sich noch nicht sagen, angeblich muss Koh der Strafe nur zustimmen, um diese offiziell zu machen. Sollte Apple am Ende etwa 1,8 Milliarden US-Dollar von Samsung erhalten, dann würde die Strafe einer der höchsten in der Geschichte von Patentverletzungen sein.

    via – Bild: Flickr © Johan Larsson (CC BY 2.0)



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Domenic
    Hallo :) Mein Name ist Domenic, ich bin derzeit Student und begeisterter Blogger. In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr gerne mit Technik (Smartphones, Tablets, PCs, Kameras, uvm.) und bin ansonsten sportlich sehr aktiv (Fußball, Joggen, Basketball, Tischtennis, Tennis, Schwimmen, etc.). Weiterhin habe ich ein Faible für Serien und Filme (keine Präferenz bzgl. Genres) und lese auch gerne Bücher, am liebsten im Garten, wenn nebenbei gegrillt wird und ich die Sonne genießen kann.