• Home ·
  • News ·
  • Der “virtuelle Musiklehrer” im Laptop
  • 27Aug

    Der “virtuelle Musiklehrer” im Laptop



    Der “virtuelle Musiklehrer” im Laptop

    In Leipzig befindet sich die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur. Seit August 2012 wird dort ein zusätzliches Produkt mit dem EXIST-Stipendium gefördert. Es handelt sich dabei um den virtuellen Musiklehrer. Dieser kann Gesten via Computer ebenso erkennen, wie Töne. Dadurch soll der komplette Prozess des Lernens eines Musikinstruments gefördert werden. Das Besondere am virtuellen Musiklehrer wäre, dass er jederzeit zur Verfügung stehen würde – egal ob früh morgens oder spät in der Nacht.

    Das Dilemma der Musiklehrer

    Lehrer zu sein ist gar nicht einfach. Im Fachbereich Musik bedeutet dies ein abgeschlossenes Studium und Jahre von eigener Berufserfahrung. Weiterhin muss noch Talent herrschen, anderen etwas zu vermitteln. Besonders frustrierend ist es immer die Grundlagen wiederholen zu müssen. Die richtige Haltung, die Noten und dennoch machen Schüler immer wieder die gleichen Fehler. Im Gegensatz zu den Musiklehrern hat die Software eine engelsgleiche Geduld.

    Das Prinzip der Software

    Derzeit wird das Programm lediglich auf Streichinstrumente ausgerichtet. Zukünftig wird es jedoch möglich sein, auch andere Richtungen zu lehren. Dabei muss sich der Schüler vor den Laptop setzen. Kamera und Mikrofon müssen implementiert sein. Bewegungen werden nachgezeichnet und Töne analysiert. Anhand der Ausgabe, werden Empfehlungen für den weiteren Lernprozess ausgegeben. Auf diese Weise kann sich der Schüler Schritt für Schritt entwickeln.

    Der richtige Laptop

    Über die Anforderungen für den virtuellen Musiklehrer ist noch nichts bekannt. Lenovo stellt jedoch komplette und leistungsstarke Systeme her. Zusätzlich verfügen die Notebooks noch über ein ansprechendes Design und sind für den mobilen Einsatz geeignet.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.