• Home ·
  • Android ·
  • RIM plante Wechsel zu Google Android
  • 05Aug

    RIM plante Wechsel zu Google Android

    Für den kanadischen Hersteller Research in Motion, kurz RIM, sieht es nicht gut, denn hohe Verluste und schlechte Verkaufszahlen gehören mittlerweile zur Tagesordnung. Um wieder erfolgreicher werden zu können, soll man bei RIM sogar überlegt haben, einen Wechsel vom eigenen Blackberry OS durchzuführen, und zwar zum Google Android hin, das bekanntlich sehr erfolgreich ist.

    RIM im Android-Segment ohne Alleinstellungsmerkmal

    Letzten Endes hat man sich aber dennoch dazu entschieden, das neue Blackberry 10 zu entwickeln und den Schritt hin zu Google Android nicht zu wagen. Als Grund gibt man bei RIM an, dass man im Android-Segment nur ein Hersteller von vielen gewesen wäre, man selbst aber Wert auf ein Alleinstellungsmerkmal legt, das man mit Blackberry 10 bzw. dem Blackberry OS generell vorliegen hat.

    Ob das neue Blackberry 10 aber ausreichend sein wird, um RIM wieder auf den richtigen Kurs zu bringen, darf eher bezweifelt werden, selbst wenn das Update einige gute Ansätze bieten kann. An Apple und Google wird RIM mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht heranreichen können, sodass für das Unternehmen wohl lediglich zu hoffen bleibt, die roten Zahlen hinter sich lassen zu können.

    via – Bild: Flickr © edans (CC BY 2.0)



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Domenic
    Hallo :) Mein Name ist Domenic, ich bin derzeit Student und begeisterter Blogger. In meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr gerne mit Technik (Smartphones, Tablets, PCs, Kameras, uvm.) und bin ansonsten sportlich sehr aktiv (Fußball, Joggen, Basketball, Tischtennis, Tennis, Schwimmen, etc.). Weiterhin habe ich ein Faible für Serien und Filme (keine Präferenz bzgl. Genres) und lese auch gerne Bücher, am liebsten im Garten, wenn nebenbei gegrillt wird und ich die Sonne genießen kann.