• Home ·
  • Apple ·
  • Untethered iOS 6 Jailbreak? pod2g findet 2 neue Schwachstellen
  • 01Mai

    Untethered iOS 6 Jailbreak? pod2g findet 2 neue Schwachstellen



    pod2g dürfte sich im letzten dreiviertel Jahr wohl zum wichtigsten Jailbreakhacker dierser Zeit etabliert haben. Neben dem untethered iOS 5.0.1 Jailbreak, lieferte pod2g ebenfalls den ersten untethered Jailbreak für das iPhone 4S. Zur Zeit arbeitet er an dem untehtered iOS 5.1 Jailbreak, welcher aller Voraussicht nach, in ca. 1 – 2 Monaten das Licht der Welt erblicken wird. SO wie es scheint, beschäftigt sich pod2g aber nicht außschliesslich mit der Porgramierung des neuen Jailbreak Tools. Denn via Twitter vermeldete pod2g gestern wieder eine sehr gute Nachricht.

    News: a productive week-end. Found 2 big vulnerabilities. 1 kernel land and 1 root land.

    Quelle: pod2g Twitter

    Er selbst spricht von zwei neuen Vulnerablen (Wikipedia), die er in iOS 5.1 entdeckt zu haben scheint. Dabei handelt es sich jeweils um einen kernel land und einen root land Exploit. Inwieweit pod2g´s neue Schwachstellen nun tatsächlich für einen untethered iOS 6 Jailbreak verwendung finden könnten, bleibt abzuwarten. Letztendendes könnte Apple die Schwachstellen selbst finden und bis zum Release von iOS 6 fixen. Zu mindest die Beta von iOS 6 würde uns dann wohl etwas mehr Sicherheit in diese RIchtung bieten. Es bleibt also spannend.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.