• Home ·
  • Allgemein ·
  • Windows 8 um einiges schneller als Windows 7
  • 26Mrz

    Windows 8 um einiges schneller als Windows 7

    Die meisten Benutzer interessiert beim Update auf ein neues System fast nur das, was sich unter der Haube getan hat. Spricht: Geschwindigkeit, UI, neue Funktionen. Windows 8 ist um einiges schneller als Windows 7. Die Jungs von PCWorld haben sich mal ein durchschnittliches System genommen und ein Benchmark erstellt. Das System bestand aus einem 3.3GHz Intel Core i5-2500K Prozessor, 8 GB RAM (DDR3 @1033 MHz), eine 1 TB Platte mit 7200 U/min und einer GeForce GTX580.

    Mit Windows 8, wurde der Ruhezustand überarbeitet und startet somit schneller als es noch bei Windows 7 war. Dies funktioniert, indem Windows keine temporären Dateien beim “einschlafen” anlegt. Aber mal im ernst, wen interessieren Zahlen? Was für mich zählt, ist, wie das System läuft und, ob es performant und flüssig läuft.

    Quelle: caschy’s Blog



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.