• Home ·
  • Allgemein ·
  • iPad 3: 100% Akkuanzeigen ≠ 100% Ladestatus
  • 23Mrz

    iPad 3: 100% Akkuanzeigen ≠ 100% Ladestatus

    Apple hat beim aktuellen iPad, laut der Kritiker nicht nur einen Fehler gemacht. Es wird zu heiß, das Display hat einen Gelbstich und vieles mehr. Allerdings hat der Präsident von DisplayMate Technologies, Dr. Raymond M. Soneira angeblich herausgefunden, dass der Akku des neuen iPads nicht voll ist, obwohl in der Statusleiste 100% Ladezustand angezeigt werden. Laut seiner Aussage, benötigt das iPad teilweise noch bis zu eine Stunde, bis es wirklich komplett voll ist. 

    Ermittelt hat er diese Werte, indem er den Stromverbrauch während des Ladens beobachtet hat. Wer also sein iPad mit der vollen Akkulaufzeit beinutzen möchte, lässt es einfach etwas länger am Strom. Allerdings braucht das iPad eh solange, dass man es am besten über Nacht lädt. Dann kann man sich sicher sein, dass es auch ganz voll ist.

    Dieses Phänomen soll angeblich auch bei anderen Tablets und Smartphones auftreten. jedoch äußerte sich Dr. Raymond M. Soneira nicht, welch Geräte hier von betroffen sind. Am besten man lädt sein Gerät einfach über Nacht….

    Quelle: netbooknews.de



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.