• Home ·
  • Featured ·
  • Unglaublich aber wahr: Nokia stellt Smartphone mit 41 Megapixeln vor
  • 27Feb

    Unglaublich aber wahr: Nokia stellt Smartphone mit 41 Megapixeln vor

    Es klingt schon fast unglaublich. Ein Smartphone mit einer 41 Megapixel Kamera. Momentan sind 8 Megapixel eigentlich Standard, aber 41? Das ist echt der Hammer. Dennoch sollte man im Hinterkopf behalten, dass viele Megapixel nicht heißt, dass die Qualität gut ist. Dennoch hat Nokia diese nun ihr neues PureView 808 verbaut. Die Testbilder, die Nokia veröffentlicht hat, sehen wirklich sehr gut aus. Des Weiteren ist eigentlich wie immer bei Nokia, ein Carl Zeiss Objektiv mit an Board.

    Die maximale Bildauflösung liegt bei 38 Megapixel. Dies entspricht einer Auflösung von 7152×5362 Pixeln. Somit hat man ab nun die Möglichkeit in die Bilder sehr weit in die Bilder einzuzoomen ohne, dass es pixelig wird. Videos nimmt das neueste Nokia in Full HD-Qualität auf. Auch hier hat Nokia etwas neues, “Nokia Rich Recording” ermögliche Tonaufnahmen “in CD-Qualität”. 

    Als Display setzt Nokia ein 4″-AMOLED-Bildschirm ein. Dieser löst leider nur mit 640 x 360 Pixeln auf. Der Akku liegt mit einer Kapazität von 1,400 mAh im Mittelfeld und intern sind 16 GB Speicher verbaut. Beim Betriebssystem gibt es beinahe eine Rarität- Symbian Belle. Das Ganze wird von einem Single-Core-Prozessor mit 1,3 GHz angetrieben.

    Leider gibt es bis jetzt noch keine Infos zum Preis und auch nichts genaues, wann bzw ob das neue Nokia PureView 808 auch in Deutschland auf den Markt kommt.

    HIER findet ihr die Testbilder! 



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.