• 23Feb

    PlayStation 4 mit AMD-Grafik?



    Kommt sie, kommt sie nicht? Die Rede ist von der PlayStation 4. Bis jetzt noch nicht offiziell angekündigt, häufen sich Spekulationen und Gerüchte zur kommenden Next-Gen Konsole. Während Branchen-Insider den Ausstieg eines der drei großen Konsolenherstellern (Sony, Microsoft oder Nintendo) vorausgesagt haben, gibt es nun weitere Indizien für eine kommende PlayStation 4.

    Wie das Forbes-Magazin angeblich herausgefunden haben soll, könnte Sony´s PS4 mit einem Grafikchip der Firma AMD ausgestattet werden. Diese Information soll Forbes von einem ehemaligen AMD-Mitarbeiter erfahren haben. Demnach befindet sich Sony in intensiven Gesprächen mit AMD über die Verwendung von AMD-Grafikchips in der PlayStation 4. Die bisherigen Grafikchips der PlayStation 3, wurden vom Konkurrenten Nvidia gefertigt. Sollte sich Sony tatsächlich an AMD wenden, so wäre das ein herber Rückschlag für Nvidia.

    AMD liefert bereits für Microsoft´s XBOX360 die Grafikeinheit und würde somit im Bereich “Konsolen” ihre Dominanz weiter ausbauen können.

    Quelle: Forbes.com



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.