• 19Feb

    Apple verhindert Siri0us/Spire

    Das Apple von Spire nicht sonderlich begeistert sein dürfte ist allen klar. Doch nun geht Apple offensichtlich gegen Spire und damit gegen Siri auf allen älteren iPhones vor. Die Nutzung von Siri über Spire soll anscheindend von Apple durch ein weiteres SecurityToken gestoppt werden.

    Heißt das jetzt , dass Apple die Nutzung von Siri für nicht-iphone 4s User sperren wird ?

     

    Spire dürfte Apple schon lange ein Dorn im Auge sein. Durch die Proxy Server ist es für die älteren iPhones möglich über den 4S-Token unzählige Anfragen an die Apple-Server zu erstellen. Laut iHackMyi ist Apple zur Zeit dabei einen neuen Token vorzusetzen, wodurch es NUR noch 4S-Usern möglich sein wird Siri zu benutzen. Ein Workaround findet man dazu ebenso.

    Previously, you only needed Spire, a host and a certificate and you were away. Now Apple have added a “SetActivationToken” which has disabled Siri for almost everyone on illegitimate devices.

    A temporary (hopefully) workaround of deleting “com.apple.assistant.plist” from the device appears to resolve the issue for now, but will this become another game of cat and mouse for apple, just like in Jailbreaking?

    Allerdings sind uns bislang im Großen und Ganzen noch keine Probleme von Spire Usern bekannt. Wie schaut es bei Euch aus? Gibts Probleme mit Spire und Siri (nur Nicht-iPhone 4S User!)



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: KataShi
    Ich bins euer Marvin, besser bekannt als KataShi. Zur Zeit mache ich mein Abitur im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesen und studiere ab 2014 Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik :) Ich interessiere mich stark für Technik und beherrsche FreeBSD und das erstellen von Foren, und wer hätte es gedacht mein iDevice lass ich nie aus der Hand :)