• Home ·
  • Allgemein ·
  • iOS 5.1: Notizen-App bekommt angeblich ein Facelift
  • 18Feb

    iOS 5.1: Notizen-App bekommt angeblich ein Facelift

    Langsam aber sicher sickern immer mehr Infos zu iOS 5.1 durch. Mittlerweile wissen wir, dass es eine neue, noch schnellere Möglichkeit geben soll, die Kamera direkt vom Lock-Screen aus zu öffnen. Indem man einfach auf dem Lockscreen nach oben wischt. Dies finde ich noch um einiges angenehmer, als die Variante, die mit iOS 5.0 kam. Momentan scheint es so, als ob iOs 5.1 am 9. März vorgestellt wird.

    Nun soll auch die App, die eigentlich von Anfang an gleich war ein Facelift bekommen. Es geht um die Notizen-App. Bis jetzt hat die Notizen-App einen nicht all zu großen Funktionsumfang. Sie erfüllt genau das, was der Name meint. Man kann schnell und einfach Notizen machen. Diese kann man dann bei Bedarf noch per Mail versenden, aber hier hört der Umfang dann bald auch schon auf. Die “neue” Notizen-App in iOS 5.1 soll von nun auch Aufzählungszeichen unterstützen, Links, man soll eigene Schriften wählen können (momentan kann man nur aus drei verschiedenen wählen) und man soll die Möglichkeit haben, die Schriftfarbe anzupassen. 

    Quelle: redmondpie.com 



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.