• Home ·
  • Apple ·
  • iPad 2: UMTS-Modell darf in Deutschland nicht länger vertrieben werden
  • 03Feb

    iPad 2: UMTS-Modell darf in Deutschland nicht länger vertrieben werden

    In letzter zeit bekriegen sich ja alle großen Smartphone- / Tablet-Hersteller untereinander. Apple hat mit dem Gazen angefangen und einige sind auf den Zug aufgesprungen. Bis jetzt hat Apple immer nur kräftig ausgeteilt, aber das hat sich nun geändert. Motorola hat gegen Apple eine Verfügung erwirkt. Demnach darf Apple Sowohl das iPad 2 mit 3G-Modul als auch ältere iPhones (3G, 3Gs und 4) nicht länger über den Online Apple Store vertreiben, da diese Geräte gegen ein Patent von Motorola verstoßen.

    Das iPad 2 Wifi und auch das iPhone 4S sind nicht betroffen. Bei dem iPhone 4S liegt es daran, dass Apple hier auf Technik von Qualcomm gesetzt hat. hätten sie dies nicht getan, wäre dieses wohlmöglich auch von dem Verbot betroffen. Dies wäre für Apple schon nahe zu ein Desaster, da das iPhone das Produkt ist, dass ihnen am meisten Umsatz beschert. Das Verbot gilt nicht für normale Läden. Daher könnt ihr weiterhin zum Beispiel zu Gravis gehen und euch dort ein iPad 2 mit UMTS kaufen.

    Apple hat schon angekündigt, dass man dies so nicht hinnehmen wird…

    Auch wenn einige iPad- und iPhone-Modelle derzeit nicht in unserem Online-Store in Deutschland verfügbar sind, dürften Kunden kein Problem haben, diese Geräte in unseren Stores oder bei autorisierten Händlern zu finden.

    Ich finde diesen Patentkreig mittlerweile nur noch nervig. Denn schlussendlich leiden die Käufer unter den Beschränkungen. Dennoch kann ich Motorola auch nicht verurteilen, denn schließlich ist an dem Sprichwort: “Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus… Nun hat es auch Apple erwischt!”  schon irgendwie etwas dran…



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: ferris
    Ich bin ein digital native, bin also mit dem Internet aufgewachsen und seit einiger Zeit schreibe ich auch bei verschiedenen Tech-Blogs über Technik. Ich selber nutze sowohl Android als auch iOS täglich.