• Home ·
  • Anleitungen ·
  • UPDATE Boot.ini oder hal.dll sind fehlerhaft oder beschädigt
  • 19Jan

    UPDATE Boot.ini oder hal.dll sind fehlerhaft oder beschädigt

    UPDATE 19.01.2012: Fehler in Anleitung wurde korrigiert.


    In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr in den meisten Fällen Fehler im zusammenhang mit der Systemdatei “hal.dll” oder einer defekten Boot.ini behebn könnt. Dies bezieht sich lediglich auf Windows XP Home und Professional und Windows XP 64 Bit. Mit Hilfe dieser Anleitung können auch Fehler mit anderen Systemdateien behoben werden. Erscheint bei euch beim Laden von Windows XP eine der folgenden Fehlermeldungen, dann solltet die nachfolgenden Schritte durchführen:

    Mögliche Fehlermeldungen

    “Fehlerhafte Datei Boot.ini” oder “Windows konnte nicht gestartet werden” beim Starten des Computers.”

    “Fehlerhafte Datei Boot.ini”

    “Windows konnte nicht gestartet werden, da die folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:

    Windows\System32\Hal.dll”

    Den ersten Schritt, den wir unternehmen müssen, ist das Booten von einer Windows XP CD um in die Reparaturkonsole von Windows zu gelangen. Es ist hierbei egal ob es sich um eine Windows XP Home oder Professional handelt. (Solltet ihr keine Windows XP CD zur hand haben, dann könnt ihr euch hier von uns ein Windows XP Home SP3 Image runterladen. Es handelt sich hierbei um ein nicht modifiziertes original Abbild.)

    Ihr legt die CD in das Laufwerk und schaltet den PC aus bzw. startet ihn neu. Nun sollte auf eurem Bildschirm die Meldung “Drücken Sie eine beliebige Taste um von CD zu starten” erscheinen. Ist dies nicht der Fall und ihr erhaltet einfach wieder die oben genannte Fehlermeldung, dann ist es nötig die Bootreihenfolge im Bios zu ändern. Hierfür findet ihr maßig an Anleitungen im Internet: Klick

    Konntet ihr nun von der CD Booten, erscheint ein Blauerbildschirm und es laufen am unteren Rand einige Dateien und sonstige Dinge ab. Einfach warten bis ihr zum nächsten Bildschirm kommt.

    Nun habt ihr drei Auswahlmöglichkeiten.

    1. Drücken Sie die Eingabe Taste um Windows zu installieren.

    2. Drücken Sie die “R”-Taste um die Reparaturkonsole zu öffnen.

    3. Drücken Sie “F3″ um die Installation zu beenden.

    Wir entscheiden uns natürlich für Auswahl Nummer zwei und drücken die Taste “R”.  Wartet ca. 5 Sekunden, dann werden euch die vorhanden Windows Installationen nummeriert angezeigt. Im Idealfall habt ihr sowiso nur eine Windowsinstallation und gebt die 1 ein und bestätigt mit der Eingabe-Taste. solltet ihr mehrere Windowsinstallation haben, dann wählt als erstes die 1, sollte es dann mit den nachfolgenden Reparatur versuchen nicht funktionieren, wiederholt den vorgang mit 2…3 usw. (wobei ich euch an dieser Stelle lieber zu einer Neuinstallation und löschen aller Windowsinstallationen rate.)

    So als nächstes wird nach dem Administratorkennwort gefragt. Solltet ihr kein Adminkennwort vergeben haben (es geht hier nicht um euer Benutzerkennwort!), dann last die Eingabe leer und bestätigt mit Enter (in den meisten Fällen). (Solltet ihr jetzt die Fehlermeldung erhalten, dass das Kennwort falsch sei, dann gebt das richtige kennwort ein wenn ihr es wisst. Wenn nicht könnte es an dieser Stelle schwierig werden. Es gibt diverse Möglichkeiten um Kennwörter zu entfernen. Hiefür solltet ihr wieder Google zu rate ziehen.)

    Nun haben wir im Prinzip drei verschiedene Lösungansetze:

    1.) Ihr gebt folgende Parameter getrent und nacheinander ein:

    fixboot -> bestätigen mit Enter -> bestätigen mit “j”

    fixmbr -> bestätigen mit Enter -> bestätigen mit “j”

    Danach “exit” eingeben, jetzt startet der PC neu.

    Überprüft ob die Fehlermeldung weg ist und Windows wieder normal Bootet. Wenn nicht, dann Bootet nocheinmal von der Windows XP CD und startet die Reparaturkonsole und befolgt Schritt 2.

    2.) Ersetzten/erneuern der hal.dll

    gebt folgenden Befehl ein um die Sytsemdatei hal.dll von der CD zu kopieren: expand x:\i386\hal.dl_ c:\windows\system32\ (x steht für euer CD-Laufwerk, in den meisten Fällen handelt es sich hierbei um d,e,f)

    Bestätigt mit Enter. Wenn ihr alles richtig gemacht habt, kommt eine erfolgsmeldung oder ob ihr die Datei überschreiben möchtet. Bestätigt mit “j”. Ihr könnt auf diesem wege auch andere Systemdateien als die hal.dll reparieren.

    Danach “exit” eingeben, jetzt startet der PC neu. Überprüft ob die Fehlermeldung weg ist und Windows wieder normal Bootet. Wenn nicht, dann Bootet nocheinmal von der Windows XP CD und startet die Reparaturkonsole und befolgt Schritt 3.

    3.) Erneuern der Boot.ini

    gebt den Befehl “bootcfg /rebuild” ein. Nun werden eure Festplatten nach Windowsinstallationen durchsucht.

    Als nächste müsst ihr wählen, welche Windowsinstallation zur neuen Boot.ini hinzugefügt werden soll. Bei nur einer Windowsinstallation wählt ihr “j” für ja.

    Nun müsst ihr die Ladekennung eingeben. Das ist nichts anderes als der Name für eure Windowsinstallation. z.B. : Windows XP Professional. Wenn ihr nicht wisst ob ihr Home oder Professional habt, gebt einfach Windows XP ein. Ihr könnt auch Buchsdehude oder BlogPiat eingeben, das ist vollkommen egal ;)

    Als nächstes wird eine Ladeoption für das Betriebssystem verlangt. Hier einfach /fastdetect eingeben und mit Enter bestätigen.

    Danach “exit” eingeben, jetzt startet der PC neu.

    Überprüft ob die Fehlermeldung weg ist und Windows wieder normal Bootet.

    Sollte euch auch Schritt 3 nicht weiter geholfen haben, dann könnte euch hier nur noch eine Reparatur- oder Neuinstallation von Windows weiterhelfen.

    Ich hoffe, wir konnten euch bei eurem Problem behilflich sein und stehen euch natürlich für Fragen oder auch Anregungen für Verbesserungen zur verfügung. Ein Kommentar von euch wäre sehr wünschenswert ;)

    MfG der BlogPirat

    Ahoi!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.

  • bunterrock

    (außer “fixmbr”) alles richtig – alles funzt (bei mir) genau so ! Danach funktionierte sogar der “zerstörte” Betrieb wieder normal.
    Gruß aus
    OTTO STADT Magdeburg