• Home ·
  • Apple ·
  • iOS Apps auf dem Apple TV – Hacker arbeiten an Umsetzung
  • 02Jan

    iOS Apps auf dem Apple TV – Hacker arbeiten an Umsetzung

    Zusätzliche iOS-Applikationen wünschen sich dir Nutzer schon seit einiger ZEit. Spekuliert wurde hier über eine neue Version Seitens Apple, welche die Nutzung von Apps aus dem Appstore ermöglichen soll.

    Dem sind nun die irischen Entwickler Steven Troughton-Smith und TheMudKip zuvor gekommen und präsentieren einen selbst entwickelten Hack, um iOS Apps auf dem Apple TV wiederzugeben.

    Damit die Portierung der Apps erfolgreich durchgeführt werden konnte, haben die Entwickler einen eigenen Windows Manager namens MobileX entwickelt, welcher den Homebildschirm ersetzt und die Steuerung via Apple TV-Fernbedienung und einen über VNC verbundenen Tastatur (inkl. Trackpad) ermöglicht. Die Applikationen lassen sich im Vollbildmodus wiedergeben, bei einer Auflösung von 720p.
    Das Überarbeiten des Springboards bringt die Möglichkeit mehrere Applikationen gleichzeitig und nebeneinander auf dem HDTV darstellen zu können.

    Man sollte dazu sagen, dass sich die Entwicklung noch in den Kinderschuhen befindet und es noch einiges an Entwicklungsarbeit bedarf.

    Der Hack setzt allerdings den Jailbreak des Apple TV voraus.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.