• Home ·
  • News ·
  • PS Vita bereits gehackt?
  • 19Dez

    PS Vita bereits gehackt?



    Am Samstag wurde die PS Vita in Japan veröffentlicht und nur einen Tag später scheint es bereits den ersten Exploit bzw. den Hack zu geben. Der Japaner Mamosuke soll auf Basis des PSP Emulators, Sicherheitslücken und einem von ihm präparierten Speicherstand bereits den Standardbefehl “Hallo World” auf der Vita ausgegeben haben. Hier wird sich zeigen ob Sony sehr schnell auf die Lücke reagieren wird, oder ob es sich hierbei sogar um einen Fake handelt. Denkbar wäre auch, dass solche Lücken bereits jetzt ausgemerzt werden, ehe die PS Vita im nächsten Jahr auch bei uns erscheinen wird. Vielleicht können wir uns aber auch schon zum Start über eine CFW freuen. Es bleibt weiterhin spannend rund um den Sicherheits Kampf!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.