• Home ·
  • Apple ·
  • iTunes Match startet offiziell auch in Deutschland
  • 19Dez

    iTunes Match startet offiziell auch in Deutschland

    Welch holpriger Start von Apples Synchronisierungsdienst iTunes Match. Kurz nachdem der vermeindliche Start der deutschen Version ein wenig scheiterte, brachen die Server sofort zusammen, als die ersten Kunden bereits vor dem Start damit begonnen Abos für den Dienst zu schließen und ihre Mediatheken mit den Servern abzugleichen. Mittlerweile hat Apple den Start von iTunes Match auch offiziell bestätigt und ein neues Icon taucht in iTunes unter dem Symbol des iTunes Stores auf. Mit einem Klick auf dieses könnt ihr den Dienst abonnieren, oder die Meldung ausblenden lassen (sollte es euch stören). Selbstverständlich könnt ihr auch nachträglich auf die Möglichkeit zugreifen indem ihr unter “Store -> iTunes Match aktivieren” klickt und dort den Dienst bestellt.

    Mittlerweile soll wohl ein Anmeldestopp vorliegen, und wartende Kunden müssen sich noch ein wenig gedulden ehe Apple weitere Abos zulassen wird und den Dienst auf mehr Nutzer ausweiten wird. Unüblich ist dies nicht, da auch in den USA kurz nach dem Start ein Aufnahmestopp verhängt wurde, um etwas mehr Struktur und Ordnung in die Anmeldungen zu bringen.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.