• Home ·
  • News ·
  • Sony veröffentlicht PS3 Firmware 4.0
  • 30Nov

    Sony veröffentlicht PS3 Firmware 4.0


    Na was für eine Überraschung gleich zum frühen Morgen. Sony hat recht überraschend den Start der neuen Firmware für sein Konsolenflagschiff angekündigt und prompt mitgeteilt, mit welchen Änderungen wir uns nun befassen können. Doch erwartet erst einmal nicht zu viel, denn das Majorupdate wird vorrangig den Start der PS Vita für Japan vorbereiten. Wir dürfen erst nächstes Jahr in den Genuss der Vita kommen, so dass dieses Update für uns nur kleinere Änderungen mit sich bringen wird. Hier wird sich zeigen, ob in dem Update nicht bereits weitere Änderungen enthalten sind, die jetzt nur noch nicht sichtbar sind oder erst später nachgereicht werden. Es wurde ja auch bereits darüber wild in der Gerüchteküche geköchelt, ob Sony das XMB der PS3 ein wenig mehr an das neue System der Vita anpassen wird – doch hiervon ist noch keine Änderung zu sehen, also schieben wir das erst einmal nach hinten. Dennoch wird die neue Firmware einige Änderungen für PS+ Mitglieder parat haben, so zitiere ich mal Roland Fauster:

    In dieser Woche wird ein neues System Software Update (v4.00) veröffentlicht. Vor dem Release der PS Vita in Japan wird dieses Update die PS3 darauf vorbereiten, als Content Management Gerät zu dienen. Die User können dann Inhalte wie Spiele, Musik, Fotos und Videos zwischen PS Vita und PS3 hin- und hertransferieren, Back-Up Dateien von PS Vita auf der Festplatte der PS3 anlegen und die System Software auf PS Vita über die Network Features des PS3 aktualisieren.

    Andere Neuerungen in diesem Update sind:

    PlayStation Plus-Mitglieder können nur jedes automatische Update-Feature deaktivieren und aktivieren.
    Game Patches
    System Software
    Empfohlene Spiele und Videos
    Trophäen Synchronisation

    Es gibt neue Privatsphäre-Einstellungen im PSN um Freundesanfragen und Nachrichten zu filtern.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

  • http://Apple.de Tee Jay

    Think different wird hier sehr deutlich gezeig.t
    Das OS4.0 haut einem echt vom Hocker, wenn man so liest was das Update so mit sich bringt.
    Schade schon wieder verpasst Sorny den Sprung. Apple hat den Walkman bzw. Den Mini Disk Player abgelöst und wenn es bei Apple heißt neues iOS dann gibt es viele gute Neuerungen.
    Also Sorny ich Wünsche mir das ab OS 5.0 meine PS3 eine verbesserte Mediathek bekommt. Mediaserver Applikation ala PS3 Media Server bekommt, sMassage, sChat, sTunes, und ganz viele s ses kommt
    Aso sOrny …

    • http://www.blogpirat.de/ Dodo

      Ich denke, das Hauptproblem ist, dass einige oder sogar alle Firmen immer noch nicht die Bedeutung und wichtigkeit von Software verstehen. Es geht immer nur um reine Daten und Leistung auf dem Papier. Schaut man aber Apple an, dann kann man deren Erfolg gut nachvollziehen. Bin gespannt wie lange es dauern wird, bis die Konkurrenz aus ihrem schlaf erwacht, immerhin bestreite Apple seit über 4 Jahren ihren Siegeszug.

    • http://www.blogpirat.de ent

      Nagut, aber man sollte hier schon unterscheiden zwischen Firmen die wie Apple Software programmieren die funktionieren muss, und Firmen wie Nintendo, Microsoft und Sony, die mehr Hardware bereitstellen. Die Software auf der PS3 ist ja super und funktioniert auch sehr gut, auch wenn sie an vielen Stellen doch deutlich aufgehübscht und verbessert werden könnte. Da macht das Dashboard von MS doch schon ein wenig mehr was her. Was Sony aber komplett ignoriert bzw. wo sie eine andere Schiene fahren, ist die Sache mit den Major-Updates. Bei großen Versionsnummern gibt es meist nur kleinere Schritte – auch wenn hier durch die Integration von Vita ein sehr großer Schritt getan wurde (der jedoch mehr hinter der Kulisse stattfindet). Sony veröffentlicht großartige Neuerungen meistens im laufenden Updateprozess..und so muss man leider darauf hoffen..