• Home ·
  • News ·
  • Bethesda veröffentlicht Patch für Skyrim
  • 29Nov

    Bethesda veröffentlicht Patch für Skyrim


    Gestern wurde von Bethesda recht überraschend und ohne Ankündigung der ersehnte Patch für den Rollenspielhit Skyrim veröffentlicht. PS3 Nutzer dürfen bereits jetzt den Patch mit der Versionsnummer 2.01 herunterladen und spielen, Xbox und PC Spieler müssen sich noch bis morgen gedulden, ehe sie den Patch 1.2 laden können. PS3 Nutzer wurden aus dem Grund vorgezogen, weil die Performanceprobleme auf Sonys Konolenflagschiff ein Spielen ab einem gewissen Fortschrittsgrad beinahe unmöglich gemacht haben. Ruckler, Systemabstürze und massive Lags störten den Spielfluss ab einer Speicherstandgröße ab 7 MB doch wirklich sehr, doch dieser Fehler ist nun tatsächlich beseitigt. Ich habe mir den Patch gestern bereits geladen und kann bestätigen das die massiven Spielprobleme auf der PS3 tatsächlich nicht mehr vorhanden sind. Ob kleinere Fehler wie fehlende Übersetzungen oder Questbugs (Bardenquest!) auch behoben sind, wird sich zeigen, dafür hat mein Test noch keine Zeit gefunden.

    Eine offizielle Changelog gibt es ebenfalls:

    • Improved occasional performance issues resulting from long term play (PlayStation 3)
    • Fixed issue where textures would not properly upgrade when installed to drive (Xbox 360)
    • Fixed crash on startup when audio is set to sample rate other than 44100Hz (PC)
    • Fixed issue where projectiles did not properly fade away
    • Fixed occasional issue where a guest would arrive to the player’s wedding dead
    • Dragon corpses now clean up properly
    • Fixed rare issue where dragons would not attack
    • Fixed rare NPC sleeping animation bug
    • Fixed rare issue with dead corpses being cleared up prematurely
    • Skeleton Key will now work properly if player has no lockpicks in their inventory
    • Fixed rare issue with renaming enchanted weapons and armor
    • Fixed rare issue with dragons not properly giving souls after death
    • ESC button can now be used to exit menus (PC)
    • Fixed occasional mouse sensitivity issues (PC)
    • General functionality fixes related to remapping buttons and controls (PC)



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.