• Home ·
  • Apple ·
  • Gerüchte zu kommenden iPad 3 und iPhone 5 verdichten sich
  • 21Nov

    Gerüchte zu kommenden iPad 3 und iPhone 5 verdichten sich

    Mittlerweile kann man es als “normal” betrachten, dass über neue Produkte von Apple bereits weit im Vorfeld der Veröffentlichung spekuliert wird, was dem der Beliebtheit und dem Trend von Appleprodukte zu schreiben kann. In regelmäßigen Abständen stellt Apple die Nachfolger der eigenen Produkte vor, was meistens in einem Jahrezyklus passiert.


    Bereits Monate vor der offiziellen Ankündigung Seitens Apple lassen sich allerhand Gerüchte zur Nachfolger-Serie in den Medien finden. Nun verichten sich erneut die Gerüchte zum kommenden iPad 3 und dem iPhone 5, welche wohl unbestrittener Sieger in der Gerüchteküche ist. Wie iLounge nun unter Berufung auf verlässliche Quellen berichtet, sind die Arbeiten am neuen iPad 3 bereits sehr weit fortgeschritten. Die nächste Generation soll demnach – überraschenderweise – etwa 0,7 Millimeter dicker als das iPad 2 ausfallen. Der Grund hierüfr soll die wesentlich aufwändigere Hintergrundbeleuchtung sein, welche durch das deutlich höher auflösende Display notwendig ist. Spekuliert wird über einer vervierfachung der Pixeldichte auf 2.048 × 1.536 Pixel, womit auch das iPad 3 den Retinastatus erreichen würde (und man die Konkurrenz weit hinter sich lassen dürfte). Im Vergleich mit dem GalaxyTab 10.1 von Samsung, welches eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel bietet, wäre dies eine beachtliche Steigerung.

    Beim iPhone 5 handelt es sich um größtenteils bereits bekannte Gerüchte, welches sich schon im April diesen Jahres im Umlauf befanden. So soll die nächste iPhone Gerneration, anders als das iPhone 4S, wieder im Sommer 2012 vorgestellt werden und den Markt erobern. Neben 4″ Display und LTE-Unterstützung, soll das iPhone 5 ca. acht Millimeter länger als das iPhone 4 und 4S ausfallen. Das Gehäuse soll fast überwiegend aus Metall, am warscheinlichsten gilt Aluminium, gefertigt werden.

    Erst vor kurzem kann das Gerücht auf, dass das iPhone 5 bereits für die Veröffentlichung in diesem Jahr geplant war, doch wegen Einwänden von Steve Jobs wieder verworfen wurde. Das würde zum Beispiel eine Erklärung bieten, für die verspätete Veröffentlichung des iPhone 4S.

    Wir sind aufjedenfall gespannt, mit was uns Apple im Frühjahr überraschen wird. Neben dem neuen iPad 3, dürfte uns sehr warscheinlich Anfang 2012 (eventuell noch Ende 2011) ein Untethered iOS 5 Jailbreak ins Haus stehen. Vermutet wird ein Jailbreak lediglich für iOS 5, ohne Unterstützung für iOS 5.0.1, da Apple hier eine elementare Sicherheitslücke heraus gepatcht haben soll. Zudem wird vermutet, dass der kommende Jailbreak (vermutlich von MuscleNerd entwickelt) auch kompatibel mit dem iPhone 4S sein wird.

    Es bleibt also spannend!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.