• Home ·
  • Anleitungen ·
  • Wo sind die dedizierten Server in CoD Modern Warfare 3? Wir zeigens euch!
  • 10Nov

    Wo sind die dedizierten Server in CoD Modern Warfare 3? Wir zeigens euch!

    Erst am Dienstag, den 08.11.2011, ging Activisons neustes Meisterstück aus der Kassenschlager-Serie Call of Duty Modernwarefare an den Start. In Modern Warfare 3 wurden viele Versprechungen gemacht, Inhalte, welche die Community am Vorgänger Modern Warfare 2 kritisiert hatten, zu verbessern. Allen voran erwartete die Community die heiß ersehnten dedizierten Server.

    Doch was ist passiert? Startet man zum erstenmal sein neues Modern Warfare 3 bekommt man folgendes Bild zu sehen:

    Soweit so gut ersteinmal nichts ungewöhnliches. Allerdings dürfte die Meisten beim “Klick” auf spielen der Schock getroffen haben: Das selbe Matchmaking-System aus Modern Warfare 2! OMFG…

    Doch keine Angst. Acitivsion hat sein Versprechen, dedizierte Server einzuführen, nicht gebrochen… zumindest nicht ganz.

    Damit ihr auch bei Call of Duty MW3 in den Genuss von dedizierten Servern kommen könnt, müsst ihr zuerst in die Optionen (wie oben zu sehen) von MW3 gehen.

    Dort angelangt seht ihr schon… Gott sei Dank!… folgenden Eintrag:

    Klickt auf “DEDIZIERTE SERVER”

    Wählt nun “Server-Browser aktivieren” aus und stellt die Option auf “Ja”.

    Beendet mit einem drücken der ESC-Taste (Escape).

    Anschliessend erhaltet ihr folgendes Stamm-Menü. Hier taucht nun der Punkt “Server” auf, welcher zuvor nicht vorhanden war.

    Beim Klick auf Server landet ihr zur, mehr oder weniger, vertrauten Maske für dedizierte Server und könnt nun dem (noch immer) verbesserungswürdigen Matchmaking-System den Rücken kehren.

    ———

    Aktuell halten sich Server und Spieler-Anzahl auf den dedizierten Servern noch in Grenzen, was wohl der versteckten Option der dedizierten Servern zu schulden kommt und noch nicht jeder herausgefunden hat, wie dieser die dedizierten Server in Modern Warfare 3 aktivieren kann. Warum sich Activision für diesen wohl doch ziemlich merkwürdigen Schritt entschieden hat, bleibt uns ein Rätsel. Das ganze dürfte wohl bei einigen für Verwirrung sorgen.



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.