• Home ·
  • News ·
  • EILMELDUNG: “Virus” auf Facebook & MSN unterwegs
  • 17Okt

    EILMELDUNG: “Virus” auf Facebook & MSN unterwegs

    Es werden schon einige davon betroffen sein, denn er verteilt sich rasend schnell. Es läuft so ab: Man bekommt eine Message von einem Freund, in der Nachricht steht ein Link zu einem angeblichen Party-Pic, man öffnet den Link und wird aufgefordert die Datei abzuspeichern. Sobald man das getan hat, muss man die Datei öffnen um sie anzuschauen, und genau hier liegt der Knackpunkt: Durch öffnen der Datei wird ein Befehl ausgelöst, sodass der Link den ihr erhalten habt, sofort an alle eure Freunde aus der Facebook- bzw. MSN-Kontakliste als Nachricht geschickt wird. Nicht nur unheimlich nervig sondern auch gefährlich, weil bis dato noch nicht bekannt ist ob sich hier jemand nur einen Joke erlaubt hat oder ob sich noch mehr dahinter verbirgt und die Applikation in der Datei evtl. auch auf persönliche Dateien auf euern Rechnern zugreifen kann oder noch andere Befehle auf Lager hat. Deswegen: VORSICHT UND FINGER WEG! Löscht diese Nachricht sofort und sagt der Person von der ihr die Nachricht erhalten habt Bescheid, dass sie auch Opfer von diesem “Facebook-Virus” geworden ist. Gleichzeitig versucht sich der “Virus” bei anderen Messenger’s wie z.B. MSN anzumelden um dort auch seine Nachricht zu verteilen. Wer hier kein Passwort abgespeichert hat bleibt zumindest davor verschont, denn dann kann die Applikation nicht auf die Kontaktliste zugreifen. Unsere Empfehlung: Antiviren-Software installieren bzw. aktualisieren und gründlich über den PC laufen lassen.

    So sieht der verteilte Link aus:

     

     

    BITTE NICHT KLICKEN!

    http://www.dekieviten.nl/images/gallery.php?image=IMG05255145.JPG

    BITTE NICHT KLICKEN!

     

    Euer Freibeuter Benny

    Arrrgh! derBlogPirat



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

  • Waldi

    Hallo, Freundin von mir hat es vor 2 Tage ganz böse erwischt. Sie hat drauf geklickt, danach sprang ihr Antivirus ein und sie hat alles blockieren lassen. Dann ging aber das Internet nicht mehr. Nach einem Neustart sprang der Antivirus wieder ein und sie hat wieder alles auf blockieren gestellt. Internet ging immer noch nicht. Nach einem zweiten Neustart hat sich beim anspringen des Antivirusprogramms auf erlauben geklickt und ZACK, ging der PC aus. Seit dem fährt er garnicht hoch, da das Betriebssystem nicht starten kann. Ich denke das zu 50% Windows zerlegt wurde, oder noch schlimmer, die HDD gelöscht wurde. so ist das