• 16Okt

    Jamba & Co. : Nervige Abo’s stoppen/kündigen

    Da es nun auch die Frau unseres BlogPiraten Dodo erwischt hat, wird es allerhöchste Zeit für diesen Beitrag:

    Klingeltonabos, Logosammlung, Spielepaket,… Wer von uns hat denn noch nicht so eine “erfreuliche” Nachricht bekommen: “Ihr Abo haben wir für Sie eingerichtet!”. Einmal aus Versehen einen Werbebanner angeklickt oder das meist unlesbare Kleingeschriebene übersehen und schon ist es passiert. Dann wird meist auch sofort kräftig abkassiert, bis zu 15 Euro pro bereitgestelltem Download werden fällig. Oft handelt es sich hierbei sogar um Software die im Internet schon kostenlos zur Verfügung gestellt wird. “Die reine Abzocke!” denken sich hier die meisten, deswegen stelle ich euch hier eine Übersicht zusammen wie ihr diese lästigen und teuren ABOs wieder los werdet und euch am Besten davor schützen könnt.

    Vorbeugen

    Den einfachsten und effektivsten Schutz stellt die Sperre für mobiles Bezahlen dar. Diese Sperre wird direkt von euerm Mobilfunkanbieter angeboten und lässt sich entweder auf telefonische oder schriftliche Anfrage über die Kundenbetreuung aktivieren. Zwar gibt es diverse ABO-Anbieter die einen anderen Zahlungsweg nutzen, dennoch ist man mit einer Sperre für mobiles Bezahlen zu 80% geschützt.

    ABO’s kündigen/löschen

    Sobald ein ABO aktiviert ist, läuft es in der Regel automatisch weiter, sodass eine Kündigung nötig ist. Diese Kündigung muss dann direkt beim Anbieter des jeweiligen ABO’s eingehen, euer Mobilfunkanbieter oder die Firma der bereitgestellten Software kann damit nichts anfangen. Der einfachste Weg zu kündigen, ist der per SMS.  Mittlerweile gibt es eine einheitliche Regelung um ein ABO zu löschen/kündigen: Einfach eine SMS mit “STOP ALLE” an die Kurzwahl des jeweiligen Anbieters schicken, dadurch sollten in der Regel alle aktiven ABO’s bei dem jeweiligen Anbieter gestoppt werden. Folgende Anbieter unterstützen diesen Code:

    • Arvato Mobile GmbH
    • Bob Mobile GmbH
    • Burda Wireless GmbH
    • Carmunity.com GmbH
    • conVISUAL AG
    • debitel AG
    • Digame mobile GmbH
    • Drillisch AG
    • Earnmobile GmbH (früher Materna GmbH)
    • E-Plus Mobilfunk GmbH & Co.KG
    • Ericsson Internet Payment Exchange AG
    • Jamba GmbH
    • Mega Satellitenfernsehen GmbH
    • Midray GmbH
    • Mindmatics AG
    • Minick AG
    • MintNet GmbH
    • Mobilcom Communicationstechnik GmbH
    • Mobileview AG
    • net mobile AG
    • Netsize Deutschland GmbH
    • o2 (Germany) GmbH & Co. OHG
    • Rate One GmbH
    • Sybase 365 GmbH
    • Talkline GmbH & Co.KG
    • T-Mobile Deutschland GmbH
    • Vodafone D2 GmbH
    • Whatever Mobile GmbH
    • Zed Germany GmbH

    Sollte das nicht funktionieren, bieten einige Anbieter auch weitere Möglichkeiten an:

     

    Jamba:

    Jamba-Handy-Abos können direkt online auf der Seite von Jamba gekündigt werden. Dazu muss man sich mit der Handynummer über die das Abo läuft registrieren und kann dann die Abos im Loginbereich verwalten und auch kündigen.

    Alternativ direkt per SMS “STOP ALLE” an die 33333 schicken. Achtung: damit werden ALLE bestehenden Abos bei Jamba gelöscht. Ebenso kann per Mail an hilfe@jamba.net oder durch einen Anruf bei der Hotline unter 0180 5 554890 (0,14€/Minute aus dem Festnetz der Telekom) gekündigt werden.

    Desweitern können auch einzelne Pakete gekündigt werden. Einfach den Code per SMS an die 33333 schicken:

    • “stoptopstar” für Topspar Abo
    • “stopmegafun” für das Megafun Paket
    • “stopvision” für das Vision Paket
    • stopaction für das Action Paket
    • stopsoftstar für das Softstar-Abo
    • stoppoker für die World Poker Tour 2

    ZED:

    Zed.de bietet ebenfalls Kündigunscodes um einzelne Produkte abzubestellen:

    • Clubzed – STOPCLUB an die 55755
    • ZedMusic – STOPMUSIC an die 55755
    • ZedGames – STOPGAME an die 55755
    • ZedPics – STOPPICS an die 55755

    Daneben sollte man nicht nur kündigen, sondern auch die Nutzung der Handynummer zu Werbezwecken widerrufen. Das kann man im Übrigen auch unabhängig von einer Kündigung tun. Die Nutzung kann per SMS mit dem Text “Out” an die Kurzwahl 72772 oder E-Mail an info@zed.de unter Angabe der Mobilfunkrufnummer widerrufen werden.

     

    Euer Freibeuter Benny

    Arrrgh! derBlogPirat



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.