• Home ·
  • News ·
  • Crucial RealSSD-C300 die alternative zu OCZ Vertex 3 ?
  • 20Jul

    Crucial RealSSD-C300 die alternative zu OCZ Vertex 3 ?

    SSDs gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Nun kommen immer mehr SSDs auf Basis des neuen SATA III 6Mbit Anschlusses heraus. Hiermit sind dann viel höhere Datenraten möglich, aber der Preis  steigt dadurch spürbar. Ist dieser aufpreis gerechtfertigt? Wir testen heute die Crucial Real SSD-C300, die mit Ihrem aggressiven Preis/Leitungs Verhältniss eine echte Alternative zur OCZ Vertex 3 darstellt.

     

    DirektVergleich:

    Crucial CTFDDAC128MAG-1G1 128GB

    Read/Write Herstellerangaben

    • read:355MB/s
    • write:140MB/s

    Produktmerkmale

    • Bauform: 2,5 Zoll
    • Kapazität: 128 GB
    • Flash-Memory Typ: MLC (Multi-Layer-Cell)
    • Anschlussart: SATA III (600 Mbyte/s)
    • Controller: Marvell
    • Herstellergarantie: 3 Jahre

     Preis: ca. 180 €

     

    OCZ Technology VTX3-25SAT3-120G

    Read/Write Herstellerangaben

    • Maximale Lesegeschwindigkeit: 550 MB/s
    • Maximale Schreibgeschwindigkeit: 500 MB/s

    Produktmerkmale

    • Bauform: 2,5 Zoll
    • Kapazität: 120 GB
    • Flash-Memory Typ: MLC (Multi-Layer-Cell)
    • Anschlussart: SATA III (600 Mbyte/s)
    • Controller: SandForce SF-2281
    • Herstellergarantie: 3 Jahre

    Preis: ca. 213 €

     

    Test mit AS Benchmark:

     

     

    Crucial CTFDDAC128MAG-1G1 128GB

     

    OCZ Technology VTX3-25SAT3-120G

     

    Fazit unseres Kurztests:

    Beide Hersteller haben hier wirklich sehr schnelle Festplatten am Start. Bei den Geschwindigkeiten hat die Vertex 3 mit dem Sandforce Controller die Nase vorne. Allerdings ist sie auch gute  30.- € teurer als die Crucial, was den Geschwindigkeitsunterschied nicht wirklich kompensiert.

    Also, wer die Performance braucht, ob jetzt im Kopf oder wirklich in der Kiste, der ist bei der OCZ gut aufgehoben. Wer aber eine schnelle Preigünstige SATA6 SSD sucht, sollte auf jeden fall zur Crucial greifen, diese hat auf jeden Fall das besssere Preis-Leistungs Verhältniss und obendrauf noch ca 8 GB mehr Platz auf der Platte :-)

    Abschließend wäre noch zu sagen, dass man eine OCZ Vertex 2 schon für 160.- bekommt und sich damit der Kreis schließt wenn man die Schreib/Lese Werte ansieht. Zudem ist in der reinen Systemperformance kein Unterschied war zunehmen, lediglich beim Verschieben und Kopieren von Daten hat man hier eine “Mehr-Performance” wenn man aktuell zu einer SATA III SSD greift.

     

    Schnell 160.- €  OCZ Vertex 2   |  Schneller 180.- € Crucial C300  |  Sauschnell 215.- OCZ Vertex 3

     

     

    Matze

    vom BlogPirat

    Ahoi!

     

     

     



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.