• 05Jul

    WordPress Update 3.2 fehlgeschlagen? Keine Panik!

    Manch ein Blogger darf sich wundern. Erscheint nach dem Angebotenen Update auf WordPress 3.2… Genau! NICHTS! Lediglich folgende Meldung erscheint bei einem Reload der Seite: Für kurze Zeit nicht verfügbar, um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute erneut.

     

    So beehrt uns WordPress seit heute in der aktuellen Version 3.2. Unteranderem wurden optische Änderungen im Admin Dashboard durchgeführt, zudem wurden Verbesserungen im Bereich “Performance” erzielt, was euren Blog schneller macht!

    Doch was machen wenn das Update Fehlschlägt? Warscheinlich auch noch die Hinweise zu einem BackUp erfolgreich ignoriert? Kein Problem ;) So dürfen sich manche Blogger über folgende Meldung freuen:

    Für kurze Zeit nicht verfügbar, um eine regelmäßige Instandhaltung durchzuführen. Prüfe in einer Minute erneut.

    Aber nicht verzweifeln. Die Lösung ist in den meisten Fällen einfacher als man denkt. So solltet ihr euch kurz auf eurem FTP Server eures Blogs einloggen. Dort könnt ihr im Root-Verzeichnis von WordPress folgende Datei finden: .maintenance

    Benennt die Datei, wie auf dem Screenshot zusehen, in .maintenance.bak, damit wir im Notfall die Datei wiederherstellen können. Das sollte es eigentlich schon gewesen sein! Speichert die Datei ab und ladet eure Seite im Browser neu. jetzt sollte die Seite wieder funktionieren. WordPress fordert euch beim ersten Login nun auf eure Datenbank zu aktualiseren, danach ist das Update abgeschlossen.

     

    derBlogPirat

    Ahoi!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.