• 28Apr

    iOS 5 im Praxistest

    iOS 5 wurde bis jetzt noch nicht released und es ist auch noch kein spezifisches Datum bekannt. Wie der App-Entwickler futuretap, entwickler der bekannten App “Wohin?”, verlauten lies, wurden an an jenen ein Crashreport für die App gesendet, welches auf die ersten Tests von Apple und AT&T im bezug auf iOS 5 hindeutet.

    Laut futuretap handelte es sich um einen Bericht gesendet von Apple via iPad 1 und 4 berichte der telekommunikation Firma AT&T welche via iPhone 4 gesendet wurden.

     

     

    Wie aus dem Fehlerprotokoll zu entnehmen ist, wird der Fehler durch die API “MKUserLocationBreadCrumb” ausgelöst. Was dies genau zu bedeuten hat ist noch unklar, in der aktuellen iOS 4 ist diese API nicht vorhanden. Es wird vermutet, dass Apple mit iOS 5 die Location-API verädern wird.

     

    der BlogPirat

    Ahoi!



    Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine News zu verpassen, könnt ihr entweder unseren RSS Feed abonnieren, unserem Twitter Account folgen oder Fan auf unserer Facebook-Fanpage werden.

    Über den Autor: Dodo
    Hobby-Pirat und Klabautermann, berufener IT´ler... geboren mit der Maus an der Hand, interessierte ich mich bereits in jungen Jahren für Technik und IT. Meine Lebensphilosophie: Es gibt 10 Arten von Menschen auf dieser Welt. Die die Binär verstehen, und die die es nicht tun.